Fischerboot
zwischen Teneriffa und
La Gomera

Der Sonnenuntergang ist nicht mehr weit. Abendstimmung in der Bucht von Playa del Inglés

Heftig rollt die Brandung
gegen den Strand von
Playa de Vallehermoso

In wenigen Minuten ist die Sonne im Meer verschwunden und das Farbenspiel vorbei.
Verlassenen Haus im Tal von Barranco de Los Guanches weit ab jeder Ortschaft.

Einzelne Häuser
im oberen Teil
des Valle Gran Rey

Eine verblühte Distel leuchtet
hell in der
Mittagssonne

Freilaufende Ziegen trift
man in der nähe von kleinen Orten öfters an.

 

Auch Libellen begenet man immer wieder. Diese war an einem Bergrücken auf 500m

In den Gassen von
Agulo im Nordosten
der Insel
In den Gassen von
Agulo im Nordosten
der Insel
Die Badestrände südlich von Playa de Vueltas gehen in eine ausgeprägte Steilküste über
Das Ende dieses Sonnenuntergangs bei Vueltas war eine sternenklare Nacht Ein weiterer stimmungsvoller Sonnenuntergang im
Valle Gran Rey
Die Nacht breitet sich über dem Dorf La Calera und den dahinter liegenden Bergen aus

Häuser von Alojera
liegen weit verteilt
im Hang

Durch die wilde Schlucht des Barranco de Guarinén führt ein kleiner Wanderpfad Die "Große Ziegenhöhle"
zwischen
La Calera und Arure

Ziegen auf der Hochfläche
oberhalb von
La Calera

Abendstimmung am
Strand Playa de Inglés im
Valle Gran Rey

Ein Blick auf die
weit verstreuten Häuser
von Alojera

Die Schlucht
Barranco de Guarinén
liegt im Westen der Insel

Ganz im Norden der Insel findet man diese Landschaften aus Stein und Sand

Stolze Hähne auf La Gomera,
höhren kann man sie oft,
sehen seltener.

Der Dorfplatz von
Vallehermoso versprüht
Frische

Eindrucksvoll fällt die Küste
am nördlichsten Punkt der Insel ins Meer

Es sind nicht nur die Menschen, die jeden Abend kommen um das Farbenspiel zu erleben ...

Im November bleibt in den trockenen tiefer gelegenen Hängen nur wenig Grün

Opuntien / Feigenkaktus
im 16. Jahrhundert aus Mexiko
eingeführt
Die Kanarische Dattelpalmen und Opuntien sind über die ganze Insel verteilt. Blüte einer
Opuntien oder auch
Feigenkaktus genannt